Die beste Unterwäsche für Männer

Wenn es um Unterwäsche geht, gibt es auch für Männer ganz unterschiedliche Styles. Manche Männer bleiben ihr Leben lang einem Style treu aber warum nicht mal etwas Anderes ausprobieren? Oft variiert man einfach zwischen weit geschnittenen Boxershorts und enganliegenden Slips. Die richtige Unterwäsche finden Besonders im Trend liegt derzeit der Joe Snyder Tanga oder generell Joe Snyder manstore Underwear. Sie bringen den Vorteil mit, dass sie qualitativ hochwertig sind und dabei auch gut aussehen. Sogar in der Joe Snyder Activewear kann man sich sehen lassen. Boxershorts sind vor allem bei ganz jungen Männern unglaublich beliebt, da diese noch auf Muster stehen. Boxershorts sind die Unterhosen, die am weitesten geschnitten sind und eignen sich demnach auch nur, wenn man weite Jeanshosen trägt. Wenn man Skinny Jeans bevorzugt oder aber Anzughosen trägt, sollte man sich nicht unbedingt für diese Variante entscheiden, da sie dann viel zu schnell verrutschen können oder aber man sieht sie unter der Hose, was noch viel schlimmer wäre. Viele Boxershorts haben einen elastischen Bund, sodass sie sehr bequem sind. Es gibt auch engere Boxershorts, die dann aber Briefs oder Retroshorts heißen. Die Beinlänge des Briefs variiert hier sehr und demnach kann man sich zwischen verschiedenen Modellen entscheiden. Boxer Briefs werden vor allem aus einer Baumwoll Elastan Mischung hergestellt, da sie dann elastisch sind und die Haut außerdem auch atmen kann. Viele Boxer Brief Modelle haben auch einen Eingriff und dank dem elastischen Bund wird die Hose auch nicht einschneiden. Briefs sind immer gut geeignet, wenn man enge Jeans oder einen Anzug trägt. Slips bedecken generell nur das Hinterteil und haben gar kein Bein, weshalb sie besonders gut geeignet sind, wenn man viel Sport macht oder sehr enge Jeans trägt. Feinripp Slips sind eher out, da man sie heute eher wie von Joe Snyder in einer moderneren Variante bevorzugt. Wenn es um Unterhemden geht, so gibt es auch diese mittlerweile in verschiedenen Formen und im Winter sollte man wirklich ab und zu darauf zurückgreifen. Meistens wird schlichte Baumwolle verwendet, da die Haut dadurch besonders gut atmen kann und das Hemd nicht zu sehr durchscheint. Im Berufsalltag ist dies besonders wichtig. Zudem gibt es auch Unterhemden, die im klassischen T-Shirt Style einherkommen, die man demnach nicht nur als Unterwäsche, sondern auch als schlichten Begleiter für Jeans tragen kann. Viele Shirts, die man als Unterhemden trägt, haben entweder einen klassischen Rundhalsausschnitt oder kommen mit einem V-Ausschnitt daher. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

Auch interessant...

Mallorca Fincavermietung - Welcher Anbieter ist gut?

Bad Fliesen

Die besten Styling Tipps und Trends

Das sind die Modetrends 2017 – Mode für mollige Frauen

Smartphones und ihre Suchtgefahr

Wärmepumpentrockner Test – Das sollte bei einem Kauf beachtet werden

So richtet man sich sein Badezimmer der Träume ein

URBAN CLASSICS SHOP

League of Legends Guide

Schnelle Pralinen mit dem Thermomix

Warum immer mehr Männer Sportwagen kaufen

Zimmerpflanzen richtig pflegen

So kann man Geld sparen